Ohne Emotionen geht´s einfach nicht

Emotionen zeichnen ist leicht UND nützlich

Du willst einen schnellen, stabilen und guten Draht zu deinen Klient*innen und Zuhörer*innen aufbauen, oder Meetings und Präsentationen lebendig gestalten?

Dann mach´ mit und widme dem Zeichnen von Emotionen. Gesichter, Körperhaltungen und Objekte Zeit. Sie können so viel transportieren – und das mit ganz bescheidenen Mitteln.

 

Symbolisch Angedeutetes reicht. z.B. ein leerer Luftballon neben einem prallen.

Gesichter, blühende oder verwelkte Pflanzen – es gibt so viel Möglichkeiten Emotionen einen ungewohnten Ausdruck zu geben.

Und das mit minimalem Aufwand.

Lass dich ein und lass´ deiner Kreativität freien Lauf. Skizzieren wir gemeinsam.

 

Ballon am Boden
Ballon aufsteigend
Ballon fliegend Landschaft

Warum gezeichnete Emotionen?
Handgezeichnetes baut eine starke Brücke zu Deinen Trainingsteilnehmer*innen und Coachees. In Präsentation sorgen nicht perfekte Zeichnungen für Aufmerksamkeit und Offenheit.

Dank unserer Spiegelneuronen verbinden wir uns mit Allem was Emotionen aussendet. Das Schöne ist, es müssen keine ergonomische Studien sein oder glatt gebügelte Elemente.

Workshop Emotionen zeichnen- leicht gemacht

Am 6.11. von 11 Uhr bis 13 Uhr widmen wir uns gemeinsam diesem schönen Thema. Stifte und Papier sind das das was ihr bereithalten solltet und natürlich Offenheit und Freude am Experiment. Näheres für angemeldete am Tag vor dem Workshop.  

Investition: 120€ netto, 142.80€ brutto. Nach der Anmeldung wird die Rechnung versendet. Der Zugang zum Zoomraum wird am 6.11. 2021 um 9 Uhr, vor dem Event versendet.

Ich freu´ mich auf Dich!

Weitere Beiträge